Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Gewichtszunahme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gewichtszunahme

    Hallo! Da die Registrierung nicht klappt, schreibe ich eben als "Unregistered", denn es ist dringend: Unsere Galgo-Mix-Hündin RONJA, 2 Jahre, aus der Tierrettung, ist nun zum zweiten Mal operiert worden. Dabei wurde ihr die zwischen Dünn- und Dickdarm befindliche Ileocaecalklappe nebst einem nekrösen Teil des Darms entfernt.
    In der Klinik hat sie 5 kg Gewicht verloren und war von 18 kg auf 13 kg abgemagert. Doch seit mehr als zwei Wochen ist es uns nicht gelungen, sie wirklich wieder "gewichtig" zu machen, d.h. sie nimmt einfach nicht zu und dümpelt bei 14,5 kg herum...
    Offenbar verwertet RONJA das Futter nicht so wie notwendig. Z.Zt. füttern wir vier Mal pro Tag Feuchtfutter (ANIFIT) mit Reis, dazu noch Hühnchen und Frischkäse. Trinken tut RONJA ausreichend. Die vom Tierarzt verschriebenen, teueren Enzyme (Pankreatin) waren ein Flopp, d.h. sie haben nichts bewirkt. Nun wurde uns empfohlen, wieder mal ein neues Futter zu wählen, von Hills...
    Wer kann weiterhelfen?
    Dr. Robert Küppers
    p.s.: Bin kein Mediziner...
    Antworten ggf. auch direkt an: Dr.Robert.Kueppers@gmx.de
Lädt...
X