Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Läufigkeit - Homöopathie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Läufigkeit - Homöopathie

    Hallo!
    Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich meine 18 Monate alte Boxer Hündin während ihrer Läufigkeit homöopathisch unterstützen kann.
    Momentan möchte ich noch keine Welpen aus ihr haben, d.h. ich möchte nicht die Fruchtbarkeit unterstützen, sondern ihr diese "blöde" Phase so angenehm wie möglich gestalten!
    Ich freue mich auf Antworten!
    Lieben Gruß,
    Rebecca

    #2
    Hi Rebecca,

    Laeufigkeit und Scheinschwangerschaft sind natuerliche Vorgaenge im Leben einer Huendin, die man am besten der Natur ueberlaesst und sich mit Manipulationen zurueckhaelt.
    Mit der klass. Homoeopathie koennen nur krankhafte Zustaende reguliert werden, denn es ist eine Therapie, die den Koerper in seinen normalen Funktionen unterstuetzt.
    Liebe Gruesse

    Elke

    Kommentar


      #3
      Hallo Rebecca!

      Elke hat es ja schon geschrieben. Ich kann dir auch keine weiteren Ratschläge dazu erteilen. Ich wollte dir aber sagen, dass ich es schön finde, wie fürsorglich du bist.
      Liebe Grüße,
      Meli

      Kommentar


        #4
        Danke!

        Vielen Dank für Eure Antworten!
        Ich hatte halt gedacht, daß ich sie durch irgendetwas ein bißchen unterstützen kann, da sie in dieser Zeit immer sehr leidlich ist... Wir Frauen können ja auch was gegen Menstruationsprobleme etc. mit Homöopathie tun und so wirklich gut kenne ich mich mit Hündinnen noch nicht aus, da ich es bislang immer mit Rüden zu tun hatte - momentan auch ein absolut irrer Jack-Russel Rüde, der auch unter den folgen der Läufigkeit von Delta zu leiden hat *g*
        Ganz lieben Dank noch mal!
        Rebecca

        Kommentar

        Lädt...
        X