Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Verlassensängste nach Wohnungsbrand

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verlassensängste nach Wohnungsbrand

    Hallo,
    ich hoffe mein Beitrag gehört hier hin, und das ihr mir evtl. helfen könnt.

    In meiner Wohnung hat es vor etwa 5 Wochen gebrannt, während ich arbeiten war.
    Meine Hunde waren natürlich zuhause.
    Jetzt ist das Problem, das mein Rüde extreme Verlassensängste hat und das ganze haus zusammen bellt, sobald ich weg bin.
    Was erschwerend hinzukommt, ist, das ich nur Nachts arbeite!

    Ich habe schreckliche Angst, das es nachher noch soweit kommt, das ich ihn abgeben muss, da es für ihn bedeuten würde, das er eingeschläfert wird.
    Er ist ein Second, wenn nicht sogar noch mehr Hund, ich habe ihn damals genommen, da er schon kurz vorm einschläfern stand.

    ZUr Zeit gebe ich beide Hunde zu meiner Ma, was aber auch keine Lösung auf dauer ist, und auch nur klappt, da sie zur Zeit Urlaub hat.

    Ich hoffe, ihr habt den ein oder anderen Rat für mich

    #2
    Hallo,

    also für nachts sollte sich doch ohne Weiteres ein Hundesitter finden lassen! Es geht doch nur darum, dass der Hund da schlafen kann, wo jemand zuhause ist, oder? Es gibt doch genug tierliebe Leute, die nur deshalb keinen Hund haben, weil sie TAGSÜBER arbeiten.

    Hast Du es schon mal mit einer Annonce versucht? Aushang im Supermarkt / Tiergeschäft und andere wäre auch eine Möglichkeit.
    Grüße von Christiane mit Skadi, Joaninha, Bruscha und Gato!

    Kommentar


      #3
      Hast Du es schon mal mit Bachblüten probiert ?

      Hier sind ja ganz andere Spezialisten im Forum, aber ich meine, daß star of bethlehem und/oder rescue nicht schlecht wären ...

      Vielleicht gibt Dir aber noch jemand, der sich noch besser damit auskennt einen guten Rat ...

      Viel Glück und alles Gute
      Heidi-2

      Kommentar

      Lädt...
      X