Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ständiges Erbrechen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ständiges Erbrechen

    Hallo liebe Forumler,

    brauche Euren Rat mein Hündin wird im Januar 5 Jahre alt und seid dem ich Sie vor 3 Jahren bekommen habe ist Sie ständig am spucken mal mehr mal weniger. Ich hab schon sämtliche Futtersorten durchprobiert über kurz oder lang fängt Sie wieder an zu spucken.

    Momentan ist es ganz schlimm der Tierarzt meint chronische Gastrittis. Sie hat ca. 3-mal am Tag Galle gespuckt mehr kam nicht. Kot ist ganz normal, Appetit hat sie auch völlig normal und fit ist sie auch. Nun bekommt Sie Tabletten 5 Tage lang, heute ist der 3. Tag und die kleinen Portionen Reis mit Huhn hat Sie heute schon wieder ausgespuckt die ich ihr gegeben hab. Klasse und mein Hund ist schon so dünn.

    Habt ihr irgendwelche Tips. Hab überlegt ob ich es mal mit Homöpathie ausprobiere hat jemand Erfahrungen damit gemacht und kann mir da was empfehlen.

    Ich möchte endlich mal einen gesunden wohlgenährten Hund und nicht ständig einen kleinen Hungerhaken.

    Muss dazu sagen bevor ich Sie bekommen habe hat die Vorbesitzerin alles durchtesten lassen Blut, Bauchspeicheldrüse etc. war alles ok.

    Liebe Grüsse Netti!

    #2
    Hallo Netti,
    was fütterst Du Deinem Hund normalerweise, wenn es nicht gerade Huhn und Reis gibt?
    „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

    Kommentar


      #3
      Zuletzt hab ich Pedigree Pal gefüttert, das war das einzige was Sie so la la vertragen hat.

      Sonst hab ich von Royal Canin bis Eukanuba alles durch, spätestens nach 3 Wochen kam die Quittung.

      Frisch füttern hab ich auch schon probiert da gings 2 Tage später los.

      Kommentar


        #4
        Original geschrieben von Unregistered
        Frisch füttern hab ich auch schon probiert da gings 2 Tage später los.
        WIE hast Du gefüttert? Menge, welches Fleisch, Gemüse oder Zusätze?
        „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

        Kommentar


          #5
          Hmm, ist schon so lange her hatte mir damals Infos über die Barfer Seite besorgt.

          Hab meistens aus`m "Fressnapf" eingefrorenes Kopffleisch, Pansen oder Innereien geholt zusammen mit Reis und zerkleinertem Gemüse wie Möhren etc. gegeben. Oder mal ein ganzes Hähnchen oder Putenhälse oder Kalbsknochen usw.!

          Kommentar


            #6
            Re: Ständiges Erbrechen

            Original geschrieben von Unregistered
            Habt ihr irgendwelche Tips. Hab überlegt ob ich es mal mit Homöpathie ausprobiere hat jemand Erfahrungen damit gemacht und kann mir da was empfehlen.
            Das ist dann sicherlich das beste, wenn alles andere nicht hilft. Das Fleisch von Frigera bindet allerdings viele Meinungen, es soll nicht immer unbedingt das beste sein.
            Wenn Du Interesse hast, als aktiv schreibendes Mitglied dabei zu sein (wir haben auch ein fundiertes Homöopathie-Forum), dann melde Dich doch an.
            „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

            Kommentar


              #7
              Hab ich schon versucht ich hab keine Empfehlung ich kenn hier keinen, wie bekomm ich die!

              Kommentar


                #8
                Also,
                was ganz gut ist, wenn man schon im Gästebereich einiges schreibt. In die Anmeldung kann man dann bei Empfehlung und dazu gehörender Email auch schreiben: Ich will gern aber kenn keinen. Wichtig ist, dass in jedem Feld was steht, sonst kommt die Registrierung nie an.
                Alles Gute für Deinen Hund,
                „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Netti,

                  wann (Tageszeit) erbricht sie denn? Und was? Nur Magensaft oder das Futter? Was für Tabletten bekommt sie? Hast Du sie in letzter Zeit nochmal durchchecken lassen (Bauchspeicheldrüse, Nieren, Leber, großes Blutbild)? In drei Jahren kann sich viel ändern.

                  Klass. Homöopathie ist auf jeden Fall einen Versuch wert! Eine Liste mit klass. arbeitenden Homöopathen findest Du hier. Daß das Erbrechen nur von "falschem" Futter kommt glaube ich nicht und bei einer hom. Behandlung wird die Ursache beseitigt anstatt mit den Mitteln vom TA die Symptome nur zu unterdrücken.

                  Viele Grüße
                  Ulla

                  Kommentar


                    #10
                    Original geschrieben von Ullchen
                    Klass. Homöopathie ist auf jeden Fall einen Versuch wert! Eine Liste mit klass. arbeitenden Homöopathen findest Du hier.
                    Prima Ulla! Das hatte ich gesucht für Netti!
                    „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

                    Kommentar


                      #11
                      Original geschrieben von Päm+Häppy
                      Prima Ulla! Das hatte ich gesucht für Netti!
                      Den Link hab ich bei mir unter den Favoriten gespeichert . Also immer griffbereit. Dafür finde ich NIE den Link zum Futterplan von Silvia, aber dafür haben wir Dich ja...

                      Viele Grüße
                      Ulla

                      Kommentar


                        #12
                        Original geschrieben von Ullchen
                        Den Link hab ich bei mir unter den Favoriten gespeichert . Also immer griffbereit.

                        Viele Grüße
                        Ulla
                        Mach ich jetzt auch!
                        Gute Nacht,
                        „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

                        Kommentar


                          #13
                          Hallöle,

                          hab mir die LISTE gerade angeschaut. Da ist leider keiner dabei der aus meiner Nähe kommt, ich wohne in Rostock (Mecklenburg-Vorpommern).

                          Aber ich werd jetzt noch mal ein bisserl im Internet suchen, vielleicht find ich ja was.

                          Trotzdem Danke,

                          bis denne!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X